Das neue Musical des Helmholtz-Gymnasiums Potsdam ist ganz große Klasse!
"Saturday Night Fever Helmholtz-Gymnasium" ==>
hairspray
Hairspray-Helmholtz-Gymnasium
kreativteam-Hairspray-Helmholtz-Gymnasium
(Fahren Sie bitte mit der Maus über ein Bild)
kreativteam-Hairspray-Helmholtz-Gymnasium
Dorothea Lukowsky
Regie
kreativteam-Hairspray-Helmholtz-Gymnasium
Dorothea Lukowsky
Regie

Foto: Tomasz Poslada
www..poslada-press.de

Dorothea Lukowsky ist Initiatorin und Geschäftsführerin von MAKING MUSICAL, einem Unternehmen, das sich auf das Coaching, die Kreation und die Produktion für das Musiktheater speziell im semi-professionellen Bereich spezialisiert hat und lebt in Berlin.

Das musikalische Talent von Dorothea Lukowsky wurde im Alter von 5 Jahren erkannt und gefördert. Das Klavierspielen erlernte sie bereits vor ihrer Einschulung und bestand mit dem 14. Lebensjahr die Aufnahmeprüfung am Landesmusikgymnasium Sachsen-Anhalt, um eine Spezialausbildung für musikalisch begabte Jugendliche zu beginnen. Dort erhielt sie im Alter von 17 Jahren ihr Chorleiterdiplom und war Mitglied des Rundfunk Jugendchores und dessen Kammerchores.

Nach dem Abitur studierte Dorothea Lukowsky Gesang & Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin. Bereits während des Studiums war sie im Friedrichstadtpalast Berlin über mehrere Spielzeiten als Sängerin engagiert. Es folgten zahlreiche nationale Engagements in Musicalproduktionen wie z.B. an den Kammerspielen Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoperette Dresden, Theater Hagen, Pfalztheater Kaiserslautern etc.
International konnte man sie als Sängerin und Moderatorin in mehreren Varieté-Shows erleben u.a. in Finnland, Russland, Österreich und Monaco.

Über zwei Jahrzente arbeitete Dorothea Lukowsky sehr erfolgreich als Gesangspädagogin und Ensembleleiterin in der Studienvorbereitung für angehende Musicaldarsteller/innen. Hierbei entstanden zahlreiche Theaterproduktionen, bei denen sie zu der Arbeit als Projektmanagerin auch die Regie und/oder die musikalische Leitung übernahm.
Für die Uraufführung des Musicals „Humboldt-Ein Musical für Alexander von...“ in Berlin war sie für das Casting und Coaching der Hauptdarsteller verantwortlich.
Aktuell hat sie die Inszenierung des Musicals „Hairspray“ in Potsdam als Regisseurin mit großem Erfolg verantwortet.

Aufgrund Ihrer umfangreichen Arbeitserfahrungen in der Nachwuchsförderung ist Dorothea Lukowsky seit 2006 beim Deutschen Musikrat für den Wettbewerb "Jugend musiziert" in den Kategorien "Musical" und "Pop-Gesang" als Jurorin bestellt und entwickelt im Namen von MAKING MUSICAL Weiterbildungsseminare für Schul-, Musik- und Theaterpädagogen.
Ehrenamtlich war Dorothea Lukowsky Mitbegründerin und stellvertretende Vorsitzende des Verbandes für popularmusikorientierte Gesangspädadogik.


Inka Bürger
Regieassistenz


Marlene Zeeb
Regieassistenz

kreativteam-Hairspray-Helmholtz-Gymnasium
Daniela Thiele
Choreographie
kreativteam-Hairspray-Helmholtz-Gymnasium
Daniela Thiele
Choreographie

Foto: Ralph Thiele
www.fotomeisterei.de

Mit 3 Jahren begann Daniela Thiele mit dem Ballettunterricht.
Nach der Ausbildung an der Hochschule für Musik Theater Hannover (1986-1996) und der Berliner Musicalschule (Abschluss: 1999), wirkte sie unter anderem als Tänzerin und Musicaldarstellerin in „Falco meets Amadeus“, „Phantom der Oper“,“ Bonifatius“ , „Ich will Spaß“ sowie auf zahlreichen Musicaltourneen mit.

Auch als Schauspielerin stand sie in verschiedenen Produktionen u.a. in Berlin und Bad Oyenhausen auf der Bühne. Engagements als Choreografin bei der Lübecker Sommeroperette und verschiedene Firmenevents.

Außerdem ist sie Dozentin für Jazz, Ballett und Song & Dance an "DIE ETAGE-Ausbildungsschule für darstellende und bildende Künste Berlin". Seit 2012 leitet sie hier die Musicalabteilung.

kreativteam-Hairspray-Helmholtz-Gymnasium
Helgert Weber
Musikalische Gesamtleitung und Produktionsleitung

kreativteam-Hairspray-Helmholtz-Gymnasium
Helgert Weber
Musikalische Gesamtleitung und Produktionsleitung

Helgert Weber erhielt seine erste intensive musikalische Ausbildung am heutigen Musikgymnasium Wernigerode und war unter der Leitung von Friedrich Krell Mitglied des Rundfunk- Jugendchores.
Danach studierte er zunächst an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar Schulmusik und erhielt eine Spezialausbildung für Chorleitung und Stimmbildung.
Weiterhin war er Mitglied des Kammerchores der Hochschule unter der Leitung von Gert Frischmuth.

Es folgte an derselben Hochschule ein Studium im Fach Chor- und Orchesterdirigieren bei Günter Fredrich und Carl Heinz Dieckmann. Beide Studiengänge schloss er erfolgreich mit dem Diplom ab.

Seit 1981 ist Helgert Weber am Helmholtz-Gymnasium in Potsdam als Musiklehrer und Dirigent tätig und führt seit 1986 den Chor am Helmholtz- Gymnasium. Durch ihn konnte sich der Chor zu einem national und international anerkannten Ensemble entwickeln.

Nebenberuflich leitet Helgert Weber den Chor „Cantamus“ Potsdam in dem u.a. auch ehemalige Sängerinnen und Sänger des Chores am Helmholtz-Gymnasium mitwirken.

Das Konzept zur Einstudierung und Aufführung eines Musicals mit Schülerinnen und Schülern der Schule unter Mitwirkung professioneller Mitstreiter wurde 2006 mit der ersten Aufführung eines Musicals entwickelt.
Seitdem konnten mit sehr großem Erfolg verschieden Musicalprojekte, wie z.B. DREIGROSCHENOPER, LINIE EINS und HAARSPRAY, auf die Bühne gebracht werden.


Marc O'Donnell
Buch


Thomas Meehan
Buch


Marc Shaimann
Musik, Liedtexte


Scott Whittmann
Liedtexte

Basierend auf dem NEW Cinema Film, Drehbuch und Regie JOHN WATERS.
Deutsche Fassung JÖRN INGWERSEN (Dialoge) und HEIKO WOHLGEMUTH (Songs), Orchestrierung HAROLD WHEELER, Arrangements MARC SHAIMANN

Die Übertragung der Aufführungsrechte erfolgt in Übereinstimmung mit JOSEF WEINBERGER LTD im Namen von MUSIC THEATRE INTERNATIONAL, New York.
Bühnenvertrieb:MUSIK UND BÜhne, Wiesbaden